Trauer um Merli

image

Wir mussten Abschied nehmen, Merli ist heute früh um 4 Uhr auf der Straße vor unserem Haus überfahren worden. Eine Nachbarin hörte ihren Schrei…

Der Fahrer ließ sie genauso halb auf der Straße im Dreck liegen, wie all die anderen, die jeden Morgen über diesen geteerten Feldweg vor unserer Haustür ihren Arbeitsweg abkürzen und ihr Rennen gegen die Zeit fahren.

Um kurz vor 7 Uhr habe ich Merli von der Straße geborgen und Nachhause gebracht, sie war noch warm.

Sie ruht nun am Teich, ihrem liebsten Platz.

Christina

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Advertisements

47 Gedanken zu “Trauer um Merli

  1. Och nein, das tut mir sooo leid. Ich kann Eure Trauer nur zu gut nachempfinden. Es verdammt schwer, wenn man einen liebgewordenen Freund verliert und dann noch auf eine Weise, die nicht hätte sein müssen.
    Fühlt Euch ganz lieb gedrückt von mir ❤
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    Gefällt mir

    1. Danke schön, Silberdistel. Immer begleitet einen diese Angst, auch wenn man sie zurückdrängen kann bis in die hintersten Ecken des Bewußtseins… Die Jahre vergehen und man wiegt sich in Sicherheit. 3 1/2 Jahre waren es bei Merli, 2 1/2 bei Boncuk, 9 Jahre bei Nicki, bevor irgendein Nachbar sie plattgemacht hat. Ich glaube nicht, dass die drei hätten sterben müssen, wenn alle sich an die 50 km/h innerorts halten würden. Aber dass hier Menschen – und Tiere! – leben, interessiert weder die Raser noch die Stadt Petershagen. Blitzer werden nur an Einnahme-Schwerpunkten aufgebaut, nicht mitten im Feld.

      Gefällt 1 Person

  2. Vielen lieben Dank für eure Anteilnahme und die lieben Zeilen. Ich weiß momentan nicht was ich schreiben soll. Es tut einfach nur weh. Lieben Gruß Udo

    Gefällt mir

  3. Oh mein Gott, das tut mir so leid, wirklich! Ich kann Euch so gut nachfühlen. Meine beiden Fellnasen Robinson und Freitag und ich sind mit den Gedanken bei Euch und bei Merli, die den Weg über die Regenbogenbrücke gehe musste.

    Gefällt mir

  4. Das darf einfach nicht wahr sein!!!!
    Wie SCHEIßE ist diese Welt geworden??
    Es tut mir so sehr weh, und ich kann Euren unvorstellbaren Schmerz nachvollziehen.
    Merli, Du kleine Zaubermaus … wir weinen ebenfalls um Dich.
    Es ist nun leider, leider, leider wie es ist, und nicht mehr zu ändern. Ruhe in Frieden an Deinem Lieblingsplatz, Du allerliebster Schatz! Es ist so enorm traurig, so sinnlos und …

    Ich umarme Dich, Christina und Udo und den Rest der Bande, die ebenfalls diese unfassbare Tatsache verarbeiten müssen.
    Sehr traurige Grüße
    Sabine

    Gefällt mir

    1. Ach Sabine, Merli fehlt, das tut so weh. Sie war so ein lieber verschmuster Schatz. Dass sie nun für immer fort ist… Kira trauert und mag nicht fressen. Lilli ist eher erleichtert, die beiden hatten oft Stress.
      Danke für deine lieben Worte, ich umarme dich auch!

      Gefällt mir

  5. Wir heulen hier gerade Rotz und Wasser 😦 Es tut uns so leid 😦 Erst wird Omas Nicki überfahren und nun Merli 😦 Warum???

    Liebste Merli, mach es gut überm Regenbogen und grüß uns alle die schon da sind. Du warst so ein Sonnenschein. Strahle da oben mit der der Sonne um die Wette.

    Liebe Christina, lieber Udo, liebe Kira und Lillifee,
    wir sind so unendlich traurig und fühlen so mit euch. Die arme Merli. Überfahren und liegen gelassen. Warum sollte man sich auch um dieses Lebewesen kümmern 😦 Bei Oma am Block rasen auch immer viele lang, obwohl da Zone 30 ist und auf die Katzen nimmt da auch keiner Rücksicht. 😦
    Wir wissen gar nicht, was wir vor lauter Wut schreiben sollen. Es tut uns so leid. 😦
    Wir drücken euch ganz doll!
    Traurige Schnurrer
    Engel, Teufel, Franzi, Fine, Mümi und die Dosies Hans-Georg und Anja

    Gefällt mir

    1. Ach, ihr Lieben – ich drücke euch ganz feste! Das Omas Nicki sterben musste ist auch so furchtbar, das tut mir so leid. Überall soviel Leid und Kummer. Ich wünschte, ich könnte die Zeit zurückdrehen… 😥

      Gefällt mir

  6. Oh nein, wir haben es gerade erst gelesen und sind unendlich traurig. Ein Antwort auf das Warum gibt es leider nicht, denn dass ist wieder mal ein Tod der nicht sein musste. Ja diese blöden Autos und dann noch einfach weiterfahren…. So ein Unglück ist auch der Grund, warum wir nicht draussen spielen dürfen, denn unsere Vorgängerin Charly wurde auch in einer Zone 30 von so einem Raser erwischt und einfach liegen gelassen…. Unsere Mama würde uns gerne draußen spielen sehen, aber die Angst überwiegt und so sind wir reine Wohnungskatzen.
    Wir drücken euch, Haltet die Ohren steif Christina und Udo und kümmert euch gut um die beiden Vierbeiner, die diesen Verlust auch verarbeiten müssen.
    Sunny,Maxi und Marion

    Gefällt mir

    1. Danke für deine lieben Worte, Marion. Wenn deine Charly auch so furchtbar sterben musste, weißt du ja um den Schock und die Trauer. Hier trauern Mensch und Tier, Merli fehlt ganz furchtbar.
      Jetzt wird sie mich wieder unablässig quälen, die Angst…

      Gefällt mir

  7. Ich bin zutiefst erschüttert, dass die süße Merli so brutal aus dem Leben gerissen wurde. Sie war so eine niedliche Mieze und ich fand sie einfach toll.
    Das Risiko bei den Freigängern ist eben, dass ihnen ganz schnell etwas Böses passieren kann. Man schiebt diesen Gedanken zwar immer weit von sich, aber man muss sich dieser Sache immer wieder stellen!!!
    Ich kenne das nur zu genau! Auch meine Nicki wurde am Sonnabend angefahren und auf dem Parkplatz einfach liegen gelassen. Als ich von den Leuten darauf hingewiesen wurde, war sie schon ganz steif!!! Auch sie war so eine liebe und verschmuste Katze und ich hatte sie so gerne. Mir laufen schon wieder die Tränen die Wangen herunter, wenn ich an die beiden Katzen denke, wie gemein und sinnlos sie ihr Leben lassen mussten. Was sind das bloß für schreckliche Menschen!!! Manche geben noch Vollgas, wenn eine Katze über die Straße läuft. Wenn sie sie erwischt haben, lachen sie noch darüber!!! Ich habe das schon selber mal erlebt!
    Ich umarme euch in Gedanken, liebe Christina und lieber Udo, es tut mir so leid, dass eure Merli nicht mehr bei euch sein kann. Ich weiß, wie sehr der Verlust so eines kleinen Lieblings schmerzt!!!

    Traurige Grüße von
    Elke

    Gefällt mir

    1. Liebe Elke, ich nehme dich auch ganz fest in den Arm – wenn auch nur aus der Ferne. Es tut mir so leid, dass du deine Nicki verloren hast, es ist so furchtbar. Ich fürchte, viele Menschen sind gedanken- und herzlos und interessieren sich nicht für das Leid, dass sie mit ihrer Rücksichtslosigkeit anrichten. Udo hat auch vor Jahren einmal gesehen, dass ein Autofahrer im Vorbeifahren regelrecht Jagd auf unsere erst wenige Monate alten Kätzchen machte, er hielt extra drauf.
      Merli fehlt uns so sehr, unser lieber verschmuster Schatz. Ich fühle so mit dir, Elke. Fühl dich ganz lieb umarmt,
      traurige Grüße von Christina

      Gefällt mir

  8. Ich bin gerade echt schockiert und es tut mir so, so leid! Es zerreißt mir immer wieder das Herz, wenn so etwas schreckliches geschieht und euch trifft das ja noch viel härter. Viel Kraft und Trost in dieser schweren Zeit wünsche ich euch!

    Gefällt mir

    1. Danke für deine lieben Worte. Merli fehlt so sehr, es zerreißt einem wirklich das Herz. Sie hat so eine Lücke hinterlassen. Kira und Lilli stehen ziemlich neben der Spur, hier muss sich jetzt alles erst neu finden.

      Gefällt mir

  9. Das tut mir aber sehr leid 😦 Die arme Merli! Das darf ja wohl nicht wahr sein! Wie kann man ein Tier an- oder gar überfahren und das arme Geschöpf dann einfach so mir nix Dir nix liegen lassen? Manche Menschen sind einfach…grrr…da find‘ ich kaum Worte für! Auch mir lief schon einmal ein Hund vor’s Auto, den ich leider erwischt habe. Ich hielt an, stieg aus und kümmerte mich um das Tier. Habe es ins Auto getragen und dann sein Zuhause ausfindig gemacht. Gott sei Dank war der Hund nicht schwer verletzt.
    Merli, ich zünde eine Kerze für Dich an. Ich denke an Dich (mir kommen gerade ein paar Tränchen). Ich hoffe so sehr, dass es Dir dort, wo Du nun bist, sehr gut geht. Und, eines Tages werden wir uns alle wiedersehen! Rest in peace, Merli.

    LG
    Malina!

    Gefällt mir

  10. Liebe Christina, lieber Udo,
    es tut mir so unsagbar leid, dass eure liebe Merle über die Regenbogenbrücke gehen musste. Mir fehlen einfach die richtigen Worte……….aber fühlt euch aus der Ferne ganz feste gedrückt. Merle wird in euren Herzen weiterleben. Meine Gedanken sind bei euch.
    Traurige Grüße Andrea mit Nilay und Punani

    Gefällt mir

  11. Oh nein, nein, nein ! Das tut uns wirklich so leid ! Unsere Gedanken sind bei euch, und wir senden euch ermutigende Schnurren. Viel Kraft und Trost. Schnurr

    Gefällt mir

    1. Ach Christiane, da fallen mir gleich wieder Ninifee und Pigeldy und das vermisste Paulchen ein – du hast auch schon so oft Abschied nehmen müssen. Danke dir für deine lieben Worte, ich drücke dich aus der Ferne.

      Gefällt mir

  12. Liebe Christina, das ist sehr sehr traurig und ich denke dass man den Zustand einer Gesellschaft gut daran ablesen kann wie sie mit den Schwächsten und den Tieren umgeht.

    Weil Dein Blog einfach besonders geschrieben ist und vielleicht auch als kleines Andenken an Merli,
    habe ich Deinen Blog zum „Liebster Award“ nominiert und ich würde mich freuen, wenn du meine Nominierung annimmst.
    Mehr Infos zum Liebster Award und zu Deiner Nominierung findest du bei mir drüben im Blog.
    Freue mich von Dir zu lesen.
    Chriss

    Gefällt mir

    1. Lieber Chriss, vielen Dank!
      Doppelt nominiert zum liebsten Award – wenn das kein Wink des Schicksals ist… Da kann ich nur annehmen.
      Vor ein paar Tagen hat mir schon M3LA vom Blog Ephemerer Beitrag den liebster Award angetragen, da ich aber gerade in Zeitlupe blogge, habe ich bisher – außer einem Dankeschön – noch nichts herausgebracht. Gebt mir Zeit bis zum Wochenende…

      Gefällt mir

Eine Antwort maunzen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s