Alles anders…

Samstag war ein Tag, ganz nach Merlis Geschmack, so heiß und trocken und unglaublich still. Nichts ist vergleichbar mit diesen heißen, flirrenden Hochsommertagen, an denen die Luft über den Feldern steht wie eine Fata Morgana…

Kira und Lilli haben sich in der Hitze genau dort niedergelassen, wo sich neulich noch Kira und Merli in der Sonne aalten – und für mich sieht es aus, als würde Kira Trost suchen bei Lillifee…

Nur ein paar Tage – und alles ist anders. Anfang August habe ich genau hier die letzten Bilder von Merli geknipst.

Kira & Lilli gehen mit der neuen Situation ganz unterschiedlich um. Während Kiri leidet und in ihrer Trauer tagelang nicht fressen mag, blüht Lilli mehr und mehr auf und entfaltet ihre entzückende kleine Persönlichkeit. Dass sie sich durch das Zusammenleben mit Merli so sehr eingeschränkt sah, war uns nicht bewußt.

Am Wochenende sahen wir einen Regenbogen, bestimmt Merlis Abschiedsgruß!

Direkt aus der weißen Wattewolke - ein Regenbogen!

Direkt aus der weißen Wattewolke – ein Regenbogen!

Ein letzter Gruß von Merli!

Ein letzter Gruß von Merli!

Christina

Regenbogen-Merli

Advertisements

12 Gedanken zu “Alles anders…

  1. Wir sind immer noch zutiefst traurig, dass ihr erneut einen solchen Verlust erleiden musstet und wir haben oft an euch gedacht, wie es euch wohl ergehen mag. Merli hat euch einen Auftrag hinterlassen und irgendwie gibt uns das Hoffnung, denn wir sind schon gespannt wie ihr ihn erfüllen werdet.
    Wir drücken euch immer noch ganz feste.
    Silke mit Jasper, Linus, Lucy & Jinpa

    Gefällt mir

    1. So lieb von euch, Silke! Wir bewegen uns hier immer noch in einem Vakuum, Merli fehlt. Und selbst wenn allmählich der Alltag wieder einkehrt, ist nach wie vor alles anders.

      Liebe Grüße von Christina

      Gefällt mir

  2. Wie sehr einem ein Tier ans Herz wachsen kann, das merkt man erst, wenn es nicht mehr da ist.
    Merlis Abschiedsgruß an Euch war hoffentlich ein winziger Trost – wunderhübsch, aber sicher kein Ersatz.
    Ich wünsche Euch, dass es bald nicht mehr so schmerzt. Viele liebe Erinnerungen werden Euch bleiben.
    Fühlt Euch noch einmal ganz lieb von den pelzigen und menschlichen Silberdistels gedrückt ❤ und ganz liebe Grüße an Euch ❤

    Gefällt mir

    1. Danke dir, du Liebe! Ich hoffe, Kira hat die schlimmste Trauerphase überwunden – sie hat tagelang nur traurig rumgelegen und viel geschlafen. Jetzt redet sie wenigstens wieder mit uns und läßt sich gern verwöhnen. Das ist jetzt schon der dritte Todesfall, den sie in den 4 Jahren hier bei uns verarbeiten muss. Gestern hat sie begonnen, alle Ecken und Schlafplätze abzusuchen…

      Liebe Grüße von Christina

      Gefällt mir

  3. Ich werde wieder ganz traurig, wenn ich die schönen Bilder von der noch lebenden Merli sehe.
    Die süße Merli hinterlässt eine große Lücke in eurem Leben. Es ist unheimlich schwer, seine geliebte Mieze gehen lassen zu müssen.
    Es ist wirklich erstaunlich, wie unterschiedlich die Katzen mit ihrer Trauer umgehen. Während Kira sichtlich trauert, ist Lilli froh, sich endlich so richtig entfalten zu können.
    Der Regenbogen ein letzter Gruß von Merli – das berührt mich sehr.

    Liebe Grüße von
    Elke

    Gefällt mir

    1. Die Lücke ist da und ich weiß auch noch nicht, ob wir sie irgendwann wieder füllen können. Kira und Lilli sind mit ihrer Zweisamkeit zufrieden, Lilli genießt die neue unbeschwerte Freiheit sogar – das merkt man ihr an. Für Kira ist der Verlust ungleich schwerer, sie braucht gerade ganz viel Zuwendung.
      Liebe Grüße von Christina

      Gefällt mir

  4. Ich denke sehr oft an Euch und bin immer noch entsetzt und traurig, dass Merli so plötzlich von Euch gehen musste. So sinnlos …
    Nun gehen Kira und Lillifee völlig verschieden mit Eurem Verlust um, das überrascht mich jetzt ebenfalls. Aber so ist das, die Hierachien der Katzen sind für uns oft schwer zu verstehen.
    Ganz bestimmt war der Regenbogen ein Zeichen von Merli. Als ich vor Jahren „Schneckchen“ erlösen lassen musste, zeigte sich innerhalb dieser schweren Stunde ein Regenbogen am Himmel. Wer weiß?

    Fühlt Euch ganz feste von uns allen hier umarmt
    Sabine

    Gefällt mir

    1. Danke dir, Sabine, für deine lieben Worte und die feste Umarmung.
      Hier kehrt ganz allmählich der Alltag zurück – aber die Lücke, die Merlis Tod hinterließ, ist unübersehbar. Kira hat die schlimmste depressive Phase überstanden – tagelang hat sie nur geschlafen und kaum gefressen, so traurig war sie – kaum auszuhalten. Jetzt geht sie wieder spazieren und redet auch wieder – sie war anfangs total verstummt. Gestern hat sie begonnen, alle Schlafplätze im Haus nach Merli abzusuchen… Lilli dagegen entspannt sich immer mehr und liegt der Reihe nach alle Plätze Probe, die bislang Merlis Lieblingsplätze waren. Da sind aber auch genug Plätze dabei, die Merli ihr vorher abspenstig gemacht hat…

      Liebe Grüße von Christina

      Gefällt mir

Eine Antwort maunzen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s