Neues von DogTown…

Habt ihr auch mitgefiebert und die Entwicklung rund um das großartige Tierschutzprojekt DogTown verfolgt?

Es geht um die Rettung rumänischer Straßenhunde aus dem gnadenlosen Tötungsbetrieb der staatlichen rumänischen Tierheime, mit dem sich seit dem Tötungsgesetz 2013 offenbar viel Geld verdienen läßt.
Initiert wurde das Hilfsprojekt von dem schweizer Tierarzt Dr. Josef Zihlmann und seinem Verein STARROMANIA – unterstützt von etlichen engagierten Tierschützern haben sie sich das unglaubliche Ziel gesetzt, eine riesige leerstehende Anlage in der Nähe von Bukarest – ein ehemaliges Tierheim – zu einer Auffangstation zu machen, um den Tierrettern und Organisationen vor Ort den Platz und die Möglichkeiten für ihre Arbeit zu bieten.

Lest selbst…

quote.pngWir haben es geschafft!

28.01.2016, 16:25 von Jasmin Ellger
DogTownBukarest
Wir haben es geschafft!
Das Fundingziel von 164.000 € für das Vorhaben „Dog Town“ ist erreicht.
Das ist unglaublich und wahrhaft gross! Jeder einzelne von Euch hat dazu beigetragen, die Vision der Rettungsplattform für tausende Straßenhunde/ Tiere in grösster Not wahr werden zu lassen.
Ihr wisst was das bedeutet… es kann nun losgehen und mehr noch, mit dem Betrag von 164.000 € können wir die Miete für ein Jahr (+ 3 Monate Kaution) bereitstellen und vor allem die so wichtigen Rechte für den Kauf von Dog Town erwerben. weiterlesen

Das Schönste ist: durch die Crowdfunding-Kampage für Tiere in Not sind inzwischen mehr als 200.000 Euro zusammengekommen! Das bedeutet, der unfassbare Traum wird Wirklichkeit!

Wenn ihr die Zustände in rumänischen Tierheimen sehen wollt – hier findet ihr einen aktuellen Beitrag zu dem Thema bei „Tiere suchen ein Zuhause“ vom 30. Januar 2016: Ehrenamtliche Tierschützer retten Leben! Es geht zwar nicht um DogTown – aber ihr könnt den fast schon verstörenden Unterschied zwischen dem staatlichen rumänischen Tierheim und dem ebenfalls vorgestellten Tierheim von Dr. Zihlmann erkennen.

Unterstützung wird auch weiterhin benötigt – bitte helft mit, dieses Projekt am Laufen zu halten.

Christina

Advertisements

3 Gedanken zu “Neues von DogTown…

  1. Das ist ein sehr guter Anfang und ich hoffe, dass die Aktion nicht irgendwann an einem „Wasserkopf“ scheitern wird. Nein, ich glaube es nicht, sondern möchte heute mal positiv denken.

    Wie bei allem Elend müsste die Wurzel des Übels gepackt werden, denn es macht mich seit Jahrzehnten fertig, dass es viel zu viele armselige Tiere gibt. Der Mensch hat die Obermacht ergriffen seit er denken kann, und prügelt auf alles ein, was ihm in die Quere kommt. Sei es auf die Natur oder eben auf unsere Mitlebewesen.
    Ein weltweites Zuchtverbot für Wunschrassen wäre wünschenswert, damit die hilfebedürftigen Hunde aus diesen „nicht denken könnenden“ Ländern eine größere Chance haben aufgenommen zu werden.
    Aber… wie war das mit der Lobby, dem Status und dem lieben Geld?

    Euch einen geruhsamen Sonntag!
    Lieber Gruß
    Sabine

    Gefällt 1 Person

    1. Es gäbe sovieles auf dieser Welt, was ich gerne ändern würde. Der Umgang mit Tieren stände ganz oben auf meiner Agenda. Ich wünsche mir sehr, dass Dr. Zihlmann mit seinem Team dieses großartige Vorhaben verwirklichen können – und das es der Anfang von etwas Großem ist, einem Umdenken, das irgendwann auch die rumänischen Behörden erfasst. Ich weiß, das ist ein Wunschtraum… Aber es ist nicht unmöglich.

      Liebe Grüße von Christina

      Gefällt mir

  2. Das sind ja tolle Nachrichten. Wir freuen uns düe die Stöckchenholer. Hoffentlich geht es dort weiter bergauf. Aber es muss sicher auch viel Aufklärung betrieben werden, die Tiere haben in vielen Ländern ja immer noch keinen Wert 😦
    Schnurrer Engel und Teufel

    Gefällt mir

Eine Antwort maunzen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s