Lillis Rückkehr…

Nach einem guten halben Jahr, in dem Lilli nur auf der Terrasse oder in ihren Schlupflöchern rund ums Haus lebte, ist sie Mitte November, beim ersten heftigen Kälteeinbruch, endlich wieder bei uns eingezogen… 💕

…mit einem Bildklick startet die Galerie

Lilli hat sich nach den ersten kalten Nächten ganz opportunistisch für ein Leben auf der Heizung entschieden… 😉
Zunächst nur stundenweise – erst nur auf dem Bücherregal, direkt über der Terrassentür, dann steigerte sie ihre Ausdauer und hielt auch mal bis morgens durch, bis sie dringend raus auf Klo musste… Dann begann sie alle alten Lieblingsplätze durchzuprobieren und jetzt, zwei Monaten später, ist sie wieder zutraulich wie früher und läßt sich auch wieder streicheln und anfassen.

Das liest sich alles ganz easy, tatsächlich war es für uns alle eine nervenaufreibende Zeit: eine neurotische Lilli, die ständig rein- und raus-gelassen werden wollte und uns dafür auch mitten in der Nacht mit panischen Rufen aus dem Schlaf schreckte. Am Besten hätten wir ihr eine Drehtür eingebaut. Katzenklappen verweigert sie… 😏

Christina

Advertisements